SV Merseburg 99 e.V.

D-Jugend : Spielbericht 1. Kreisklasse, 3.ST

SV Merseburg 99   JSG Elster-Aue II
SV Merseburg 99 12 : 1 JSG Elster-Aue II
(4 : 1)
D-Jugend   ::   1. Kreisklasse   ::   3.ST   ::   22.09.2021 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

3x Toni W., 3x Leon R., 2x Ben R., Ben Henrik W., Alexander D., Paul A., Yannic H.

Torfolge

0:1 (12.min) - JSG Elster-Aue II
1:1 (24.min) - Ben Henrik W.
2:1 (25.min) - Toni W.
3:1 (29.min) - Alexander D.
4:1 (30.min) - Toni W.
5:1 (32.min) - Ben R.
6:1 (38.min) - Yannic H.
7:1 (39.min) - Leon R.
8:1 (40.min) - Leon R.
9:1 (45.min) - Leon R.
10:1 (47.min) - Ben R.
11:1 (49.min) - Toni W.
12:1 (59.min) - Paul A.

D-Jugend: SV Merseburg 99 I - JSG Elsteraue II

Das heutige Spiel begann mit einem klassischen Fehlstart. Die Gäste begannen motiviert, mit schnellem Spiel in die Spitze und erarbeiten sich in der 12. Spielminute die 0:1 Führung. Aber schon im letzten Spiel haben unsere Jungs bewiesen, dass aufgeben für sie keine Option ist. In der 12. Spielminute konnte Ben Henrik mit seinem Treffer zum 1:1 die Weichen für ein fulminantes Comeback stellen. Nur eine Minute später traf Toni mit einem Traumtor in den Winkel zur mittlerweile hochverdienten Führung zum 2:1. Bereits Sekunden später hatte Ben H. sein zweites Tor auf dem Fuß, verpasste aber knapp. Die Gäste waren dem immer mehr zunehmenden Druck nicht mehr gewachsen. Elias scheitert darauffolgend ebenfalls knapp bei dem Versuch, einen Eckball per Volleyschuss im Tor zu platzieren. Mit einem Fernschuss von Alexander und einem weiteren Treffer von Toni endet die 1. Halbzeit mit 4:1. Bereits in der 32. Minute setze sich Ben im Straufraum gegen zwei Abehrspieler durch und erzielt das 5:1. Der Druck verlagerte sich nunmehr auf die rechte Seite. Von der Grundlinie wird der Ball zurück in den Strafraum gepasst. Dort steht Yannic goldrichtig und verwandelt sicher zum 6:1. Ein Abstoß des gegnerischen Torwarts landet in der 39. Spielminute direkt bei Leon Roye, der nicht lange fackelt und direkt zum 7:1 einschiebt. Nur eine Minute später steht es 8:1 durch ein Eigentor, bevor Leon  nach klasse Ballannahme erneut abzieht und das hochverdiente 9:1 erzielt. In der Folge setzt sich Ben auf der linken Seite großartig durch und erzielt das 10:1. In der 49. Spielminute ist es Noel, der sich links stark im 1 gegen 1 behaupten und den Pass auf Toni spielen kann, welcher sodann mit seinem dritten Tor das 11:1 markiert. In der 59. Spielminute nagelt Paul den Endstand 12:1 fest. 


Fotos vom Spiel





http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png