SV Merseburg 99 e.V.

E-Jugend : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 2, 13.ST (2017/2018)

VFB IMO Merseburg   SV Merseburg 99
VFB IMO Merseburg 4 : 0 SV Merseburg 99
(2 : 0)
E-Jugend   ::   1. Kreisklasse Staffel 2   ::   13.ST   ::   08.04.2018 (09:30 Uhr)

Spielstatistik

Torfolge

1:0 (14.min) - VFB IMO Merseburg
2:0 (24.min) - VFB IMO Merseburg
3:0 (32.min) - VFB IMO Merseburg
4:0 (35.min) - VFB IMO Merseburg

E-Jugend im Spitzenspiel leider unterlegen

Am Sonntag kam es zum Spitzenspiel unserer Staffel. Erster (SV Merseburg 99) gegen Zweiter (VfB Imo Merseburg). Leider standen uns nur 7 spielfähige E-Jugendspieler zur Verfügung wobei Luis nach über zwei wöchiger Krankheit erst Freitag das erste Mal trainieren konnte und sich bereit erklärte seiner Mannschaft am Sonntag zur Verfügung zu stehen. Für Tim und Felix reichte es leider, krankheitsbedingt, nicht. Unsere Bitte das Spiel zu verlegen um zwei ebenbürtige Mannschaften gegeneinander antreten zu lassen wurde seitens des VfB Imo Merseburg mit der Begründung verweigert, dass der Verein im März auch das Spiel der C-Jugend nicht verschieben wollte (Anmerkung: unsere C-Jugend stand zu diesem Zeitpunkt mit 0 Punkten und knapp 100 Gegentoren abgeschlagen auf dem letzten Tabellenplatz). Leider ist nach Aussage des KFV Saalekreis auch Krankheit kein Grund mehr für Verschiebung und man so auf das Wohlwollen des Gegners angewiesen ist. Somit mussten wir auf unsere sehr starke F-Jugend zurückgreifen und stellten mit Florian, Jan und Belmin drei 2009 auf.

Zum Spiel gibt es von unserer Seite nicht viel zusagen. Der VfB Imo Merseburg vor allem in der ersten Halbzeit komplett überlegen und wir nur in der Defensive beschäftigt und dank Luca (bester Spieler auf dem Feld) nur mit einem 0:2 in die Halbzeit.

In der zweiten Halbzeit versuchten wir nochmal alles und hätten durch Basti den 2:1 Anschlusstreffer erzielen können. Das Bild wandelte sich ein wenig aber unser Gastgeber immer noch spielbestimmend und mit dem Übergewicht an Chancen von denen sie zwei zum Endstand von 4:0 verwerten konnten.

Das Ergebnis am Ende hochverdient und zwangsläufig.

 

Persönliche Anmerkungen:

Es ist leider nicht sehr hilfreich wenn man kurz nach dem Spiel von Eltern und Verantwortlichen des VfB Imo Merseburg zu hören bekommt, dass wenn es nach ihnen gegangen wäre sie lieber das Spiel verlegt hätten aber sie das ja nicht zu entscheiden hätten. Wer das entschieden hat ist für den ein oder anderen sicherlich klar.

Gestern stand in der Startelf des VfB Imo Merseburg nicht ein Spieler der länger als zwei Jahre dem Verein angehört und nur drei die es auf mehr als ein Jahr bringen. Das zeigt mir ab wann die Nachwuchsarbeit beim „Nachwuchszentrum Saalekreis“ beginnt. Auch für die neue Saison läuft die aggressive Scoutingmaschine schon auf Hochtouren.


Fotos vom Spiel


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png