SV Merseburg 99 e.V.

E-Jugend : Spielbericht 1. Kreisklasse Staffel 2, 10.ST (2017/2018)

SV Merseburg 99   Hohenweiden
SV Merseburg 99 6 : 0 Hohenweiden
(4 : 0)
E-Jugend   ::   1. Kreisklasse Staffel 2   ::   10.ST   ::   18.04.2018 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Yannic Ryll, 2x Tim Schröter, Sebastian Dietze, Philip Meyer

Assists

2x Philip Meyer, Oskar Degenhardt, Tim Schröter, Felix Scholz, Florian Ferkl

Zuschauer

45

Torfolge

1:0 (4.min) - Tim Schröter (Felix Scholz)
2:0 (9.min) - Philip Meyer (Philip Meyer)
3:0 (11.min) - Yannic Ryll (Tim Schröter)
4:0 (17.min) - Yannic Ryll (Oskar Degenhardt)
5:0 (31.min) - Sebastian Dietze (Philip Meyer)
6:0 (44.min) - Tim Schröter (Florian Ferkl)

E-Jugend gewinnt Nachholspiel

Am gestrigen Mittwoch hatten wir zum Nachholspiel die Unioner aus Hohenweiden zu Gast . Bei bestem Wetter und super Rahmenbedingungen fanden viele Eltern, Großeltern und Freunde den Weg auf die Radrennbahn.

Das erste Mal in der Rückrunde konnten wir auf alle Jungs zurückgreifen. Das nach einem langen Schultag heute besonders die Konzentration gefragt sein sollte gaben wir den Jungs mit auf den Weg. Am Anfang merkte man, dass wir uns erstmal finden mussten. Zu oft wurde sich in zu lange Dribblings verstrickt. Trotzdem konnten wir durch Tim und Philip in der vierten und neunten Minute mit 2:0 in Führung gehen. Unsere Gäste waren immer dann gefährlich wenn wir zu hoch aufgerückt waren und die Gegenspieler im Rücken laufen ließen. Zum Glück für uns konnten sie aber daraus kein Kapital schlagen. Bis zur Pause konnten wir durch Yannic noch auf 4:0 erhöhen.

Nach der Pause und den Wechseln spielten wir flüssiger und noch zielstrebiger vor das gegnerische Tor. Leider war heute die Chancenverwertung nicht unsere Stärke und so vergaben wir teilweise alleinstehend vor dem Torhüter die besten Chancen. Das Endergebnis von 6:0 konnten wir dann noch durch Basti und Tim herstellen. Aber auch unsere Gäste blieben immer über ihre Konter gefährlich fanden aber in Luca immer einen Abnehmer. Nach dem 9-Meterschießen freute sich jeder Spieler noch auf seine Bratwurst, die sich beide Mannschaften auch verdient hatten.

Unseren Gästen wünschen wir weiterhin viel Erfolg mit ihrer sehr sympathischen Mannschaft.

Für uns geht es am Samstag, wieder auf der Radrennbahn, gegen die JSG Zöschen/Wallendorf.


Fotos vom Spiel


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png