SV Merseburg 99 e.V.

E2-Jugend : Spielbericht 1. Saalekreisklasse, 12.ST (2016/2017)

SV Merseburg 99 II   TSV Leuna 1919
SV Merseburg 99 II 4 : 2 TSV Leuna 1919
(2 : 1)
E2-Jugend   ::   1. Saalekreisklasse   ::   12.ST   ::   23.05.2017 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

2x Alen Bronja, Yannic Ryll, Felix Scholz

Assists

2x Toni Berlin, Yannic Ryll, Philip

Torfolge

1:0 (5.min) - Alen Bronja (Yannic Ryll)
2:0 (15.min) - Felix Scholz (Philip)
2:1 (19.min) - TSV Leuna 1919
3:1 (35.min) - Alen Bronja (Toni Berlin)
4:1 (39.min) - Yannic Ryll (Toni Berlin)
4:2 (45.min) - TSV Leuna 1919

E2 revanchiert sich für Hinspiel

Die E2 hat Ihr letztes Nachholspiel am gestrigen Abend auf dem heimischen Kunstrasenplatz mit 4:2 gegen die Jungs und Mädels des TSV Leuna gewonnen.

Die Jungs waren von Anfang an motiviert sich für die einzige bisher, in der Meisterschaft, erlittene Niederlage zu revanchieren. Sie übernahmen von Beginn an die Kontrolle über das Spiel und zeigten Leuna, dass man auch ohne lange Bälle und Einzelaktionen zu vielen Torchancen kommen kann. Es dauerte bis zur fünften Minute bis Toni aus der Zentrale mit viel Übersicht Yannic auf Linksaußen bediente, seine Flanke vollendete Alen mit dem Kopf zum vielumjubelten 1:0.

Danach, wie auch bis zum Ende, war das Spiel geprägt von einer Teils sehr hart geführten Zweikampfart. Die so im E-Jugendbereich eigentlich nichts zu suchen hat. Da es die schwarzen Schafe auf beiden Seiten gab, soll es auch dazu nichts mehr zu sagen geben.

Die 15. Minute brachte dann endlich die 2:0 Führung. Felix, der wieder einmal sehr starkes Spiel auf der linken Seite machte, bekam den Ball im Zentrum auf den schwachen rechten Fuß. Vorbildlich das er es auch mit rechts probierte, dieser aber abgeblockt wurde und er die Chance nochmal mit seinem starken linken bekam und diesen Ball sehenswert im linken Knick versenken konnte. Der Anschlusstreffer für unsere Gäste resultierte leider aus einem Abstimmungsfehler in unserer Hintermannschaft und die Nummer 10 der Leunaer verwandelte eiskalt zum 2:1 Halbzeitergebnis.

In der 2. Halbzeit war dasselbe Spiel zu sehen, Leuna hauptsächlich mit langen Bällen bzw. Einzelaktionen immer wieder gefährlich aber den ansprechenderen Fußball spielten unsere Jungs. Höhepunkt war in der 30. Minute als eine dreifach Chance innerhalb von 3 Sekunden dreimal am Aluminium landete. Das war heut wieder teilweise zum Haare raufen wie oft der Ball an Pfosten oder Latte landete.

Durch einen Doppelschlag von Alen und Yannic in der 35. bzw. 39. Minute konnten wir dann auch völlig verdient das Ergebnis auf 4:1 erhöhen. Den Abschluss im Spiel war unseren Gästen vorbehalten, die in der 45. Minute zum 4:2 verkürzen konnten.

 

Revanche geglückt, von 19 Spielen nur eins verloren, zu Hause alle Spiele gewonnen da kann man nur Stolz sein. Und wenn es dieses Jahr nicht mit der Endrunden klappen sollte, dann muss keines der Kinder den Kopf hängen lassen. Wir haben wieder gezeigt was wir, trotz des jüngeren Alters, zu leisten im Stande sind. Hut ab!!!!

 


Fotos vom Spiel


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png