SV Merseburg 99 e.V.

Mein 99´er Team - Kevin Walloch

Kevin Walloch, 19.02.2021

Mein 99´er Team - Kevin Walloch

Stephan Pfennig: Viele Jahre das 99-Tor gehütet und er hat sich vor allem bei Elfmetern auszeichnen können. Ein sicherer Rückhalt fürs Team.

Marcel Fellmuth: Ein echtes Urgestein, der dem SVM bis 2019 die Treue gehalten hat. Er hat viele Jahre als Außenverteidiger sein Können unter Beweis gestellt. 

Alexander Immig: Paule war Kapitän als ich zum SVM kam und hat diese Aufgabe absolut ausgefüllt. Ob es im Training oder Spiel war, er wollte immer gewinnen und hat sich voll reingehauen. Unnachahmlich auch seine verbalen Ausraster und die unzählig zerrissenen Trikots.

Karsten Dorn: Spielte lange in der 1.Mannschaft und hat so einige Stürmer zur Verzweiflung gebracht. Auf und neben dem Platz ein toller Mitspieler, der sich immer in Dienst der Mannschaft/des Vereins stellt.

David Schrahn: Universell einsetzbar. Immer hoch motiviert auf dem Platz gewesen und damals auch die nötige Schnelligkeit mitgebracht. Hinzu kommt seine Torgefahr.

Moritz Kothe: Moritz habe ich im Nachwuchs trainiert. Einer der immer gewinnen will und auch mit einer nicht optimalen Spielvorbereitung alles rausgehauen hat. Eine Bereicherung für jedes Team.

Robby Stuck: Stucki ist eine Kampfsau auf dem Platz. Kein Ball wird hergeschenkt und läuferisch konnte man ihm nichts vormachen. In der Offensive immer geradlinig und ohne große Schnörkelei konnte er sich oft in die Torschützenliste eintragen. Auch neben dem Platz ein cooler Typ, mit dem man bei jedem Mannschaftsabend Spaß hat.

Tim Knerler: Tim war der einzige Spieler, der nach dem Oberligarückzug beim SVM geblieben ist. Ein toller Typ, der alle Voraussetzungen auf dem Platz mitbringt. Technisch stark, schnell und den nötigen Zug zum Tor.

Ronny Schwerdtfeger: Seine quirlige Art stellt er derzeit bei uns unter Beweis. Sehr Torgefährlich und unglaublich schwer vom Ball zu trennen. Ein toller Kicker!

Steven Reißner: Begnadeter Fußballer! Technisch sehr versiert und immer für eine Überraschung gut. Leider hat er nur 2 kurze Phasen bei unseren grün-weißen gespielt. Mit etwas mehr Ehrgeiz hätte er sich in höheren Ligen durchsetzen können.

Sebastian Schlorf: Einer meiner besten Freunde und auch mit der Grund warum ich damals zu 99 gewechselt bin. Er hat über Jahre in jeglichen Ligen seinen Torriecher unter Beweis gestellt.

Steffen Küch: Toller Typ als Coach. Hat immer ein offenes Ohr für seine Spieler und versucht immer das bestmögliche aus dem Team heraus zu holen.

 





http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png