SV Merseburg 99 e.V.

Trotz Niederlage nicht unzufrieden

Christian Bölke, 05.11.2018

Trotz Niederlage nicht unzufrieden

Nach zuletzt 4 Siegen in Serie mussten wir am Samstag unsere zweite Saisonniederlage in einem Pflichtspiel hinnehmen. In einem ausgeglichenen Spiel gegen ein starkes Team aus Zöschen unterlagen wir,

vielleicht um 1 oder 2 Tore zu hoch, mit 3:6.

Von Beginn an war es ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten, wobei die Gäste ihre Möglichkeiten für 1 Tor mehr nutzen konnten und es mit einem knappen 1:2 in die Pause ging.

Ein paar Umstellungen und super gute 5 min. zum Start der zweiten Hälfte sorgten für zwei schnelle Tore für uns. Besonders Paul, der seit langem mal wieder zum Einsatz kam, fiel hier besonders positiv auf. In dieser Phase des Spieles verpassten wir es leider nach zu legen um weitere Tore zu erzielen.

Zu ungenaue und zu überhastete Abschlüsse sorgten im laufe der Partie das die Gäste besonders über die Nr. 10 zu einer Reihe von Torchancen kam. Diese nutzen Sie wesentlich konsequenter als wir und kamen noch

zu 4 weiteren Toren.

Trotz der Niederlage waren die Trainer und Eltern nicht unzufrieden, denn wir spielten guten Fußball haben es nur verpasst unsere Chancen zu nutzen. Das heißt es in den letzten beiden Spielen vor der Winterpause wieder besser zu machen.

 

Es spielten: Leon, Josias, Niklas B., Hannes, Lennox, Paul, Tarek, Niklas St., Angelo, Toni, Julian

 


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png