SV Merseburg 99 e.V.

Gelungener Abschluss der Hallensaison bei „Hornbach Masters"

Christian Bölke, 19.03.2018

Gelungener Abschluss der Hallensaison bei „Hornbach Masters"

Am Sonntag stand der langersehnte Höhepunkt unserer F2 Jugend in dieser Hallensaison an.

Der überregionale Leistungsvergleich in dieser Altersklasse mit Mannschaften aus Sachsen und Sachsen-Anhalt stand auf dem Plan.

Beim erstmals ausgetragenen „Hornbach Masters“ spielten wir in der Rischmühlenhalle in Merseburg in zwei Gruppen mit je 5 Teams und einer Spielzeit von 10 Minuten um den Turniersieg.

Die Gruppen wurden zu Turnierbeginn von den Kids selber ausgelost, so dass jeder sein Glück selber in der Hand hatte. Da wir inzwischen sehr viele Kinder in der F2 haben gingen wir mit 2 Mannschaften an den Start.

Die „erste“ Truppe schlug sich in Ihrer Gruppe sehr gut. Zwei Unentschieden gegen den HFC und dem VfL Halle mit späten Gegentoren und einem Sieg gegen Meuschau, fehlten im letzten Gruppenspiel gegen Eisleben gerade mal 2 Minuten zum nicht unverdienten Halbfinaleinzug. Am Ende blieb in einer Ausgeglichenen Gruppe der 4. Rang der uns leider nur zum „Spiel um Platz 7“ reichte.

Die „zweite“ Truppe tat sich da schon wesentlich schwerer. Im ersten Spiel gegen Lok Leipzig noch stark angefangen, hatte man den Eindruck das von Spiel zu Spiel mehr Respekt dem Namenhaften Gegnern gegenüber erbracht wurde. Keiner fand so richtig zu seinem Spiel und wir verloren alle Gruppenspiele.

Bei den abschließenden Platzierungsspielen merkte man dann beiden Truppen an das Sie sich mit einem Sieg aus dem Turnier verabschieden wollten. Es wurde nochmal alles gegeben und das gemacht was die Trainer gesagt haben. Von den Fans angetrieben konnten beide Ihre Spiele gewinnen und mit einem positiven Gefühl das Turnier beenden.

Nach zwei spannenden Halbfinalspielen stand dann um 16.30Uhr das Finale fest.

In diesem Spiel sah der VfL Halle 96 schon wie der sicherer Sieger aus, aber 2 Tore in der Schlussminute für die Kids vom 1. FCM sollten das ganze nochmal, von der Spannung her, auf die Spitze treiben. Es ging ins 9m schießen wo sich dann die Hallenser den viel umjubelten Turniersieg holten.

 

Bei der anschl. Siegerehrung bekamen dann alle Kinder, wie traditionell beim SV Merseburg 99, einen Pokal als Erinnerung.

Mit 93 Tore in 27 Spielen, 2x9m Schießen und tollen Toren wurden den knapp 200 Zuschauern ein abwechslungsreiches und spannendes Turnier geboten.

 

Bedanken möchten wir uns auf diesem Weg beim „Hornbach“ Baumarkt in Halle, der uns bei der Organisation des tollen Eventes finanziell unterstützt haben.

Aber auch bei den Eltern, die dem Ganzen mit dem Verkauf von Essen und Trinken einen super Rahmen gaben, möchten wir uns bedanken.

 Abschlusstabelle :

                                   1. VfL Halle 96

                                   2. 1.FC Magdeburg

                                   3. SSV Markranstädt

                                   4. MSV Eisleben

                                   5. Ohrekicker Wolmirstedt

                                   6. Hallescher FC

                                   7. SV Merseburg 99 I

                                   8. Lok Leipzig

                                   9. SV Merseburg 99 II

                                 10. SV Merseburg Meuschau

 

Bester Torhüter:   Josias Bigalk SV Merseburg 99 II

Bester Spieler:       Toni Wilk     SV Merseburg 99 I

Torschützenkönig: Emil Max   SSV Markranstädt (6Tore)


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png