SV Merseburg 99 e.V.

Als jüngstes Team gut abgeschnitten in Dessau

Christian Bölke, 22.05.2017

Als jüngstes Team gut abgeschnitten in Dessau

Ersatz geschwächt und mit nur 7 Kindern fuhren wir am Samstag nach Dessau um dort gegen uns 4 Unbekannte Gegner zu spielen.

Gespielt wurde „Jeder gegen Jeden“ auf zwei Feldern des gut bespielbaren „Grün“ im Schillerpark.

Im ersten Match spielten wir gegen den Gastgeber aus Dessau und gewannen nach einem guten Start mit 3:2. Im zweiten Spiel ging es gegen Thalheim und auch dieses Spiel gewannen wir nach einer kämpferischen Leistung mit 2:1.

Nach einer kurzen Pause hieß der dritte Gegner Dessau 97.

 

Hier merkte man den Kids erstmals die viele Spielzeit an, denn die Kräfte schwanden recht schnell bei dem sonnigen Wetter aber mit viel Kampf und Einsatz erkämpften wir ein verdientes 2:2.Im abschließenden Spiel mussten wir dann gegen die Kids aus Piesteritz spielen die bis dahin noch nicht verloren hatten und mit guten Fußball überzeugen konnten.Wir lagen schnell 2:0 zurück aber konnten durch Tore von Jason und Niklas ausgleichen.Doch eine kleine Unachtsamkeit kurz vor Schluss kostete uns das verdiente Remis. 

Da es keine Verlierer bei diesem Turnier gab und alle eine Medaille bekamen ging der Inoffizielle Titel dann, trotz der knappen Niederlage, an uns. 

Damit sich der weite Weg auch gelohnt hat spielten wir dann zum Ende nochmal eine Revanche gegen Piesteritz.

Wir wechselten den Torhüter und ließen Niklas sein können im Tor zeigen. Und das tat er dann auch. Mehrere gehaltene Bälle und ein super Tor von Ben sicherte uns ein 1:1. 

Am Ende waren wir alle ziemlich geschafft und machten uns auf den Weg nach Hause.

 

Es spielten: Timo, Emil, Ben Henrik, Niklas, Jason-Donavan, Julian und Danielo

 


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png