SV Merseburg 99 e.V.

Chancenlos in Leuna

Christian Bölke, 13.02.2018

Chancenlos in Leuna

Am Sonntag stand das letzte Hallenturnier vor unserem Saison Highlight am 18.3. auf dem Programm. Wir fuhren nach Leuna um in einer Gruppe mit Markranstädt, Langendorf und Lettin unsere Kräfte zu messen. Leider sind wir zu keinem Zeitpunkt des Turnieres auf die „Strümpfe“ gekommen, so dass wir alle 3 Spiele klar verloren haben. Im Abschließenden Platzierungsspiel hieß der Gegner Langeneichstädt. Hier konnten wir wenigstens die „Null“ hinten halten und uns ins 9-Meter schießen retten.

Aber auch hier waren wir zu unkonzentriert und scheiterten in 2 von 3 versuchen.

Einziger Lichtblick an diesem Tag war wieder einmal Leon, der zum besten Torhüter des Turnieres gewählt wurde. Alle anderen ließen an diesem Tag jeglichen Willen und Fußballerisches können vermissen. Hier müssen wir uns kräftig steigern wenn wir beim letzten Turnier in dieser Saison u.a. gegen Gegner wie der HFC, VfL Halle und dem 1. FC Magdeburg eine Chance haben wollen.

 

Es spielten: Leon, Toni, Richard, Jason, Kalin, Paul, Angelo, Niklas St.


Quelle:Peter Kämmerer


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png