SV Merseburg 99 e.V.

1. „toom-Baumarkt Masters“ Erfolgreich bestritten

Christian Bölke, 28.03.2017

1.	„toom-Baumarkt Masters“ Erfolgreich bestritten

Am Sonntag stand der langersehnte Höhepunkt unserer Bambinis in dieser Hallensaison an.

Der erste überregionale Leistungsvergleich in dieser Altersklasse mit Mannschaften aus 3 Bundesländern stand auf dem Plan.

Beim erstmals ausgetragenen „toom-Baumarkt Masters“ spielten wir in der Rischmühlenhalle in Merseburg

in zwei Gruppen mit je 4 Teams und einer Spielzeit von 10 Minuten.

Diese Gruppen wurden zu Turnierbeginn von den Kids selber ausgelost, so dass jeder sein Glück selber in der Hand hatte.

Wir bekamen es in der Vorrunde mit den Teams von Wacker Nordhausen, ZFC Meuselwitz und unseren Sportfreunden aus Meuschau zu tun.

Man merkte den Kids im ersten Spiel gegen Nordhausen auch die Nervosität deutlich an.

Doch durch einen schönen Schuss von Ben Henrik konnten wir uns am Ende über ein 1:1 im Eröffnungsspiel, in der gut besuchten Halle, freuen. Im zweiten Spiel gegen Meuselwitz wurde die Aufgabe nicht leichter. Die Gäste zeigten im ersten Spiel gegen Meuschau, dass sie schon ein gut eingespieltes Team sind und schlugen Meuschau mit 4:3.

Wir starteten mit viel Schwung aber Meuselwitz hatte auch zwei gute Chancen, die aber unser Leon super hielt.

Mitte der Spielzeit gelang uns dann mit einem klassischen Konter in Führung zu gehen. Am Ende gelang uns sogar in einem ausgeglichenen Spiel das einzige Kopfballtor des Turnier`s zum 2:0 Endstand.

Ben köpfte mustergültig nach einer Ecke von Louis ein.

Nun war sogar mit einem Sieg gegen Meuschau der Gruppensieg drin.

Man merkte der kompletten Mannschaft an, dass sie unbedingt gewinnen wollten und spielten sich in einen wahren „Rausch“.

Mit einem ungefährdeten Sieg von 3:0 standen wir nun als Gruppen Erster im Halbfinale und spielten gegen den 1. FC Magdeburg, die in Ihrer Gruppe hinter dem VfL Halle 96, Zweiter geworden sind.

Im Halbfinale wurden uns dann, trotz zwei guter Chancen, die Grenzen an diesem Tag aufgezeigt.

Die Magdeburger Jungs ließen einfach den Ball besser laufen und nutzten unsere Fehler „eiskalt“ aus.

Nach dem die Tränen getrocknet waren, wollten wir nun mit einem guten Gefühl das Turnier beenden.

Im Spiel um Platz 3, gegen die uns gut bekannte Mannschaft vom VfL Halle wollten wir nochmal alles geben.

Wie das gesamte Turnier, war auch dieses Spiel auf einem guten Niveau und wir gewannen durch die Tore von Niklas und Ben Henrik mit 2:0. Für Ben Henrik war es das 6 Turniertor an diesem Tag!!!

Damit war der 3. Platz, bei dem namhaft besetzten Turnier gesichert und alle inkl. Trainerteam und Eltern freuten sich über dieses Ergebnis.

Das Finale gewann der 1.FC Magdeburg klar mit 5:1 gegen den ZFC Meuselwitz.

Bei der anschl. Siegerehrung bekamen dann alle Kinder, wie traditionell beim SV Merseburg 99, einen Pokal als Erinnerung und unser Leon wurde zum besten Tothüter des Turnieres geehrt.

 

Bedanken möchten wir uns auf diesem Weg beim „toom Baumarkt“ in Merseburg, der uns bei der Organisation des tollen Eventes finanziell unterstützt hat.

Aber auch bei den Eltern, die dem Ganzen mit dem Verkauf von Essen und Trinken einen gelungenen Rahmen gaben, möchten wir uns auf diesem Wege bedanken.

 

Es spielten: Niklas, Ben Henrik, Mathilde, Richard, Hannes, Jason-Donavan, Leon, Louis, Lennox

Abschlusstabelle: 1. 1. FC Magdeburg

                             2. ZFC Meuselwitz

                             3. SV Merseburg 99

                             4. VfL Halle 96

                             5. Wacker Nordhausen

                             6. SV Eintracht Leipzig Süd

                             7. Chemie Leipzig

                             8. Merseburg-Meuschau

 


Quelle:Christian Bölke


Zurück



http://www.sv-merseburg99.de/assets/img_sponsors/large/44.png